Vollbild

Home of Lässig Walk

Der Alpine und Abenteuerliche - Weitwandern in Saalbach Hinterglemm

Man kann auch einfach Rundweg durch den Hinterglemmer Talschluss zu ihm sagen, ABER “Home of Lässig Walk” klingt einfach besser. Dieser Weg ist eigentlich eine Weitwanderung durch die wilde, natürliche Schönheit des Talschlusses und führt zu den schönsten Gipfel des Home of Lässig. Mit seinen 1.700 Höhenmeter und der Besteigung von 5 Gipfeln ist der Home of Lässig Walk nichts für unerfahrene Wander-Aspiranten, wer jedoch über ein wenig Erfahrung und Ausdauer verfügt, findet das ganz große Bergerlebnis abseits ausgetrampelter Pfade.

Berge pur im Wanderurlaub in Saalbach Hinterglemm
Tolle Farben am Home of Lässig Walk

Diese Route müsst ihr nehmen

Die U-förmige Bergtour startet beim Parkplatz Lengau, kein Schock, wenn dieser Parkplatz mehr als voll ist, die meisten Besucher steuern den Hochseilgarten bei der Lindlingalm an. Dort kommen wir auch vorbei, zweigen danach aber gleich links ab und wandern zur Schusterscharte. Der Anstieg liegt gänzlich im Schatten, was bei der Steilheit des Weges im Sommer ein Vorteil ist. Ob Schusterkogel-Gipfel oder nicht, die Tour führt jedenfalls weiter über den Mittagskogel zum “Tor” und danach ansteigend hoch zum Teufelssprung.

Home of Lässig Walk

Wir wandern weiter ...

Als nächster Gipfel wartet der Gamshag, dessen Gratweg vom Teufelssprung kommend für echte Genussmomente sorgt. Am markanten Gipfel des Tristkogels, welcher als nächstes dran ist, ist Schwindelfreiheit und Trittsicherheit gefragt, während man steil zum Saaljoch absteigt. Danach folgen noch der Saalkogel und als Abschluss der herrliche Aussichtsberg Staffkogel, den wir vor allem von vielen winterlichen Skitouren kennen. Nach ca. 8 h Gehzeit erreicht man über die Ossmannalm wieder das Tal und die Lindlingalm, welche jetzt besonders mit einer gemütlichen Einkehr locken. Prost und Mahlzeit!

Short Facts zum Home of Lässig Walk

  • Länge: ca. 18 km
  • Aufstieg: ca.1.700 hm
  • Abstieg: ca. 1.700 hm
  • Dauer: ca. 8 Stunden
  • Höchster Punkt: 2.178 m
  • Einkehrtipps: Ossmannalm, Saalalm, Lindlingalm
  • Schwierigkeit: technisch durchaus anspruchsvoll, viel Ausdauer notwendig!

TIPP: Der Gipfel des Tristkogel ist unter Einheimischen besonders als Sonnenaufgangswanderung beliebt. Ein Sonnenaufgang, während man auf dem markanten Gipfel sitzt, ist ein unvergessliches Erlebnis. Auch der Staffkogel ist zum Sonnenaufgang besonders schön, lasst euch auch mal auf eines dieser Abenteuer ein!

Ihr kennt bereits den Hinterglemmer Talschluss und wollt diesen nun entlang dieser legendären Rundtour erwandern? Dann nehmt noch heute mit uns Kontakt auf, sendet uns eine unverbindliche Anfrage oder bucht am besten gleich online. Telefonisch erreicht ihr uns unter der Tel.Nr. +43 (0) 6541 6324.


Sonntag, 22.Juli 2018
min14
max16
h
Schneehöhe (Tal): keine Daten cm
Schneehöhe (Berg): keine Daten cm

Ripperlabend im Hotel Talblick

Wenn der Hunger überhand nimmt, dann kommt ihr am Dienstag am besten ins Hotel Talblick nach ...

... weiterlesen

Folgen Sie uns unter #HotelTalblickSaalbach klick zur Übersicht
Hotel Talblick €€ +43 6541 6324 Hotel Talblick
AT Hinterglemm Salzburg Haidweg 300 5754
Ausgezeichnet
4.6
266 Bewertungen
TrustYou