Vollbild

Der Evil Eye Trail am Reiterkogel in Saalbach Hinterglemm

Kanada auf pinzgauerisch

Der Evil Eye Trail am Reiterkogel in Hinterglemm gehört zu den besten und speziellsten Freeride Trails, die das Land zu bieten hat. Ganz nach dem Vorbild der Trailbauer an der Northshore von Vancouver in Kanada, wurden Northshore Elemente, Holzbauwerke, Wellen, Spep Up & Downs, Steilkurven und vieles mehr in den Wald von Hinterglemm gezimmert. Da muss man echt aufpassen, dass man sich keinen Schiefer einzieht.

Downhill Trails in Saalbach-Hinterglemm
Bike Action am Evil Eye Trail

Die Evil Eye Trails in Saalbach Hinterglemm sind schon ein wahrer Klassiker. Im Rahmen des Adidas Freeride Festivals wurden hier schon Contests ausgefochten, als noch Freeride Bikes mit 130 mm Federweg das Maß der Dinge waren. Hier wurde österreichische Freeride Bike Geschichte geschrieben. Werde doch Teil dieser Geschichte und rock die Evil Eye Trails in Saalbach Hinterglemm.

Das Evil Eye Northshore Gemetzel zweigt im unteren Teil von der Pro Line ab und windet sich auf verspielte Weise durch den Pinzgauer Forst. Kurz vor dem Zielstadion vom Reiterkogel stoßen die Trails wieder an die Pro Line und man rollt in gewohnter Manier in Ziel. Schnell zum Bike Wash und nochmal geht es hoch zum Reiterkogel.

Die Evil Eye Trails am Reiterkogel haben Suchtpotenzial.

Wenn auch du die Trails in Saalbach Hinterglemm ausprobieren willst, dann sende uns gleich eine unverbindliche Urlaubsanfrage oder schick uns eine Online-Buchung.


Donnerstag, 08.Dezember 2016
min-1
max5
a
Schneehöhe (Tal): 30 cm
Schneehöhe (Berg): 50 cm

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang dreht sich

„Three days to go“ lautet heute das Motto im Skicircus Saalbach Hinterglemm und im ...

... weiterlesen

Folgen Sie uns unter #HotelTalblickSaalbach klick zur Übersicht
Ausgezeichnet
4.5
244 Bewertungen
TrustYou